Parks.it Homepage

Riserva Speciale del Sacro Monte di Crea

Dies ist ein lokales banner für Operateure, Aktivitäten und Initiativen des Territoriums

Das Kloster

 Romitorio - San Rocco
Romitorio - San Rocco

Das Kloster ist romanischen Ursprungs. Es wurde ab dem Jahr 1468 von den "Canonici di Vezzolano" geführt, bis 1798 von den "Lateranensi", bis 1801 von den "Serviti" und von 1820 bis 1992 von den "Minori Francescani". Zur Zeit wird es direkt von der Kurie in Casale verwaltet, der auch der Sacro Monte gehört. Die der "Maria Assunta" gewidmete Kirche wurde 1483 durch den Marchese von Monferrato, dann von Guglielmo Paleologo sowie zwischen 1608 - 1612 von den oben genannten Lateranensi- Mönchen vergrössert. Die Vorder- Ansicht wurde 1735, zwischen 1890 und 1913 sowie 1953 geändert. Auch das Mosaik von Dalle Ceste stammt aus dem Jahr 1953. Das Innere verfügt über drei Schiffe und bewahrt viele antike Kunstwerke von hohem Wert auf.
Beim Sitz des Parks gibt es einen multifunktionellen Raum, eine Bibliothek und ausgestattete Grünflächen für didaktische Aktivitäten im Freien.

share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-deliciousshare-twitter
© 2020 - Ente di gestione dei Sacri Monti