Parks.it Homepage

Riserva del Sacro Monte Orta - Monte Mesma - Torre Buccione

www.sacromonteorta.it
Dies ist ein lokales banner für Operateure, Aktivitäten und Initiativen des Territoriums

Routen



Pilgerpfad des Sacro Monte Orta

Innerhalb des Sacro Monte d'Orta existiert ein Pilgerpfad, der den baumgesäumten Wegen folgt, welche die zwanzig dem Hl. Franziskus gewidmeten Pilgerkappellen miteinander verbinden. Der Pfad weist keinerlei schwierigen Punkte auf und kann von Personen jeden Alters begangen werden. Die Wanderung dauert ohne Rast an den Kappellen etwa 45 Minuten, mit Rast etwa zwei Stunden.
Zur weiteren Erleichterung der Wanderung über diesen Pilgerpfad wurden einst richtungsweisende Hände auf die Fassaden der Kappellen gemalt, welche auch noch heute deutlich zu sehen sind und ihren Nutzen erfüllen.

Karten und Routen des Sacro Monte Orta



Die Routen des Monte Mesma

Ab dem Ortsteil Lortallo können Sie das Auto abstellen und zu Fuss zu dem auf dem Gipfel liegenden Kloster aufsteigen.
Hier beginnt ein Kreuzweg ("Via Crucis") mit 14 Kappellen. Zu Fuss führt dieser Weg in etwa 20 Minuten zum Kloster.
Eine andere, weniger steile Route, die vom selben Punkt ausgeht verläuft parallel zum südlichen Teil des Hügels. Sie berührt antike Terrassierungen mit unzähligen Kastanienbäumen und führt innerhalb von ca. 20 Minuten zum Gipfel ("Kastanienbaumroute").  
Ein weiterer, gut ausgeschildeter ("Stromroute") macht es möglich, dem Verluaf des Rio Membra und des Agogna Stroms zu folgen, in dem man die entlang der Hügelseiten des Monte mesam verlaufende Ringroute begeht. Besonders interessant zu sehen sind die romanische Brücke über dem Strom Membra und die Ruine einer antiken Schreinerhütte, Beides entlang dem Agogna- Tal gelegen.
Es gibt vor Ort auch einen weiteren Kreuzweg, welcher ab der Hochebene des Colle in Richtung des Dorfs Bolzano Novarese abfällt. man kann diesen Weg innerhalb von ca. 20 minuten begehen.
Es ist zudem über eine schmale Asphaltstrasse möglich, das Kloster mit dem Auto zu erreichen. Nach ca. 1200 m gelangen Sie zu einem kleinen Parkplatz auf dem Gipfel (es können keine Busse fahren).

Karten und Routen des Monte Mesma



Die Routen des Colle della Torre di Buccione

Es ist auch eine Route namens "Sentiero Azzurro", nämlich "Himmelblauer Pfad" vorhanden. Dieser verbindet die drei Schutzgebiete miteinander und kann innerhalb von ca. drei Stunden abgegangen werden. Diese Route besitzt keine nennenswerten Unebenheiten und ist auf dem Gebiet die Einzige, auf der durchweg das Fahrradfahren zugelassen ist.
Ab dem Sacro Monte d'Orta gehet es hinab bis zur Staatsstrasse des Orta- Sees, nach der die erste Strasse rechts (via Francisca) genommen werden muss, bis man zur Ortschaft Corconio gelangt.
Weiter geht es nun etwa einen Km lang parallel zu den Bahngleisen, in Richtung von Torre di Buccione. Sind wir zum Fusse des Colle gelangt, so folgen wir ca. 200 m lang der Provinzstrasse. Jetzt muss der Pfad genommen werden, welcher sich rechts in Richtung des Colle del Monte Mesma hinaufzieht .
Ist man am Kreuzweg angelangt, geht es hiauf nach Bolzano Novarese und zu der grossen Marienkappelle ("Cappella dell' Addolorata"). Von hier aus geht es abwärts in Richtung des "Castagno"- Pfads. Weiterhin wandern wir gen Lortallo. Nach Lortallo geht es hinab in Richtung Orta, um schliesslich wieder die Via Francisca zu begehen.

Karten und Routen des Colle della Torre di Buccione

share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-deliciousshare-twitter
© 2019 - Ente di gestione delle Riserve Naturali Speciali del Sacro Monte di Orta, del Monte Mesma e del Colle della Torre di Buccione