Parks.it Homepage

7. Berghütte Federici Marchesini al Pagarì - San Giacomo di Entracque

Zu Fuss         Hohes Interesse: Flora Hohes Interesse: Panorama 
  • Start: Rifugio Federici Marchesini al Pagarì
  • Ziel: San Giacomo di Entracque
  • Dauer: 4 Stunden
  • Schwere: E - Exkursionistisch
  • Unebenheit: Abwärts 1450 m

Man braucht diese Höhe-Hütte früh am Morgen zu verlassen, um die feuerrote Morgendämmerung zu genießen, die sich an der schwindelnden nordöstlichen Felswand des Gipfels "Maledia" widerspiegelt.
Lange Kurven auf die alte Salzstraße, die im fünfzehnten Jahrhundert vom sagenhaften Händler Paganino dal Pozzo geplant wurde, lassen uns an Höhe verlieren.
Ein langer Wanderweg führt nach San Giacomo, eine Ortschaft, wo sich eine feine Jagdhütte unter monumentalen Buchen befindet.


Berghütte Pagarì
Berghütte Pagarì
Verdiente Ruhe in San Giacomo di Entracque
Verdiente Ruhe in San Giacomo di Entracque
 
share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-deliciousshare-twitter
© 2019 - Ente di gestione delle aree protette delle Alpi Marittime - p. iva 01797320049