Parks.it Homepage
Steckbrief
Oberfläche: 28.455,49 ha
Provinzen: CN
Einrichtung: 2009
  • Berg Aiera von den Prärien um Entracque herum (photo by Giorgio Bernardi)
  • Fauna-Zentrum "Uomini e Lupi" (photo by PR Alpi Marittime)
  • Geführter Ausflug beim Vallone Gesso della Barra (photo by Nanni Villani)

Ein grosses Mosaik der Berge und Seen

Dies ist der grösste Park des Piemont, und er gehört zu den grössten Parks in Italien. Er umfasst viele Gipfel von über 3000 m Höhe, Seen, Weiden, Vereisungen, alpine Fauna und botanische Arten, die gemeinsam ein einzigartiges Umwelterbe bilden. Der Park ist seit 1987 mit dem französichen Nationalpark Mercantour verbrüdert. Gemeinsam schützten wir über 100.000 Hektar Fläche, und seit 1993 dürfen wir uns des europäischen Umweltdiploms rühmen.

share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-deliciousshare-twitter
© 2016 - Ente di gestione delle aree protette delle Alpi Marittime - p. iva 01797320049

Realisierung der Webseiten mit dem Beitrag von

Unione Europea