Parks.it Homepage

Die Seen von Fremamorta

Zu Fuss         
  • Start: gias delle Mosche (1591 m)
  • Dauer: 2 Stunden 30 Minuten
  • Unebenheit: 800 m

Exkursion von seltener Schönheit; besondere Ausblicke  auf Gipfel und Seen. Der Blick auf den grandiosen westlichen Hand der Serra dell'Argentera ist spektakulär. Auf der linken Seite befinden sich die Spitzen der Kette der Guide, auf der rechten Seite die Spitzen der Kette der Madre di Dio. Gen Südwesten erscheinen die anderen "Dreitausend" des Massivs; Paganini, Nasta, Baus, Bastione und Brocan. Die fünf Seen von Fremamorta sind kettenartig angeordnet und befinden sich in einer Art glazialen Kuhle. Sie werden von weisslichen Granitfelsen umgeben, zwischen denen von Juli bis August die winzige, einheimische Viole der Marittime wuachst. Diese Viole heisst "Viola argenteria". Nicht selten kann man Mufflon-Herden erspähen, die aus dem angrenzenden Parc national du Mercantour kommen.




Bücher und Fürer
 
 
share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-deliciousshare-twitter
© 2018 - Ente di gestione delle aree protette delle Alpi Marittime - p. iva 01797320049