Parks.it Homepage

Auf den Spuren des Königs und Mussolinis

Zu Fuss         
  • Start: Terme di Valdieri (1368 m)
  • Dauer: 6 bis 6,30 Std.
  • Unebenheit: 1100 m

Diese Ringroute zwischen den Seen von Vallescura und der Zufluchtsstätte Questa ist zu den grossen  "Klassikern" des Schutzgebiets zu zählen. Die wichtigsten Anziehungspunkte sind die vielen Seen, die den Kopf des Tals berühren, und der Piano del Valasco, eine schöne Ebene, die einst von einem Lagunenbecken gedeckt wurde, welches Viktor Emanuel II für eines seiner suggestivsten Jagdhäuser bauen liess. Von der Ebene aus beginnen viele kleinere Wege, die zu den Jagdposten führten. All dies wurde in de Dreissigern von Mussolini "erneuert", um die Grenze zu Frankreich zu stärken. Bis zum Beginn des Krieges wurden an vielen Orten Kasermen, Bunker und Strassen eingerichtet; es handelt sich um ein in den Alpen einzigartiges Ebe des miliärischen Ingeneurwesens.

Ab dem Besucherzentrum des Parks folgen wir dem Drehweg, der in den Wald und auf der orographischen Linken zum Vallone del Valasco führt. Die Route kann über das erste von der Strasse ausgehende Weglein abgekürzt werden. Es geht über den Piano inferiore del Valasco bei 1760 m Höhe und hinauf zum Piano superiore bei 1832 m Höhe, wo der Strom überquert wird. Nach der Abzweigung nach links gehte s rechtsseitig hinauf bis zum See der unteren Valscura bei 2274 m Höhe. Zur Zufluchtsstätte geht es liksseitig hinauf, dann über ein Weglein. Hiermit erreicht man Claus See bei 2344 m Höhe. Etwas nach unten und nach rechts orientirt, wandern wir bis zur Zufluchtsstätte Questa bei 2388 m Höhe, über dem Portette See gelegen. Die Route setzt der Militärstraße entlang fort, die das Prefouns Tal durchquert und das Valmorta erreicht, wo Sie links berghab abbiegen können, um nach der oberen Ebene von Valasco und der Steigung zurückzukehren.


 Militärstraße Valscura-Fremamorta
Militärstraße Valscura-Fremamorta


Bücher und Fürer
 
 
share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-deliciousshare-twitter
© 2019 - Ente di gestione delle aree protette delle Alpi Marittime - p. iva 01797320049