Parks.it Homepage
 

Produkte: Süßes

Typische agrikulturelle Lebensmittel aus dem Parco del Monte Cucco

Das Territorium des Parco del Monte Cucco wird stark von seinen gastronomischen Traditionen chrarakterisiert. Dazu gehören z.B. Kuase, Trüffel, Pilze, Honig, Nüsse, Zerealien, Bohnen, Getreide, Linsen und Kichererbsen sowie Geflügel und Rindsfleisch. Einige einheimische Bauernhöfe und agrikulturelle Betriebe nehmen Touristen auf und/oder sie verkaufen biologische Produkte.

Gefunden 4 Ergebniss. (Ordnung: Kategorie > Produkt)
Dieses typische Produkt wird aus Wasser, Salz, Mehl, Bikarbonat und Speck hergestellt. Es wird mir Fett in der Pfanne zubereitet, bei schwacher Flamme. Je nach Geschmack kann nach dem Braten Zucker über dieses lecekre Pfannenbrot gestreut werden....
Kategorie: Süßes
Dieser Kuchen wird auf dem Territorium traditionell zum Osterfest gebacken. Der Teig besteht aus Eiern, Milch, Bierhefe, Anissamen, Rosinen, Zucker, Fett, geriebener Zitrone und Mehl. Er muss bei etwas erhöhter Temperatur ruhen, bevor er im Holzofen...
Kategorie: Süßes
Es handelt sich um ein im Gebiet des Parks stark verbreitetes Produkt. Bis vor wenigen Jahren wurde dieses Produkt nur innnerhalb der einheimischen Familien hergestellt und verzehrt. Heute kann es abgepackt in den Geschäften des Parkterritoriums...
Kategorie: Süßes
Ein typisches Winteressen. Der Teig besteht aus Mehl, Salz, Bikarbonat, Wasser und Cicoli. Die Cicoli sind entfettet Schweine- Ciccioli (traditionelle italienische Knabber- Spezialität). Der Teig wird etwa 30 Minuten in der gefetteten Form und im...
Kategorie: Süßes
share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-twitter
© 2022 - Regione Umbria