Parks.it Homepage

Parco Nazionale del Gran Sasso e Monti della Laga

www.gransassolagapark.it

Kleine Braten vom Schaf

Kleine Braten vom Schaf
Arrosticini von Schaffleisch
PAT - Agroalimentare Traditionsprodukte


Die Geschichte
In passato l'impiego della pecora per l'alimentazione quotidiana dei pastori e delle classi meno abbienti era legato alla cultura della pastorizia transumante. E' consequenziale, quindi, la presenza in tutta l'area del Parco, di antiche ricette e piatti tramandati da generazioni, che prevedono quale materia prima, la carne dei pecora e di agnello. Tra questi, gli arrosticini di pecora rappresentano quasi il simbolo di una terra che riesce a donare, anche in condizioni aspre e marginali, un prodotto di rara squisitezza.

Aktuelles Produktionsgebiet im Park: Der überwiegende Teil des Parkterritoriums, besonders die Region Abruzzen (bergiges Band und hügeliges Band).

Beschreibung
Die kleinen Braten vom Schaf sind traditionell ein Produkt der Region Abruzzen. Sie bestehen aus Fleisch von hoher Qualität, vom erwachsenen Schaf, welches in Stückchen geschnitten und als Holzspiesschen angerichtet wird. Das Gewicht pro Spiess beträgt 20-30 g. der fette Anteil des Fleischs bestimmt den Geschmack und die Weichheit. Gebraten wird der Spiess über glühender Kohle, und heiss serviert. Man kann das Fleisch auf dem Spiess mit natürlichen Aromen (Peperoncino, Salbei, Zwiebel) oder mit Extravergine Olivenöl, Essig und Salz anreichern. Die Schmackhaftigkeit dieser Speise liegt in ihrer Natürlichkeit.

Jahreszeitigkeit des Produkts: Ganzjährig verfügbar.

Weitere Informationen

Liste der Hersteller
  Az. Agricola Pancrazio Di Pancrazio
Käseherstellung - Campli (TE)

share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-deliciousshare-twitter
© 2021 - Ente Parco Nazionale del Gran Sasso e Monti della Laga