Parks.it Homepage

Parco Nazionale del Gran Sasso e Monti della Laga

www.gransassolagapark.it

Pecorino der Abruzzen

PAT - Agroalimentare Traditionsprodukte


Die Geschichte
Es handelt sich um ein antikes Produkt der Transhumanz. Die Transhumanz war einst ein wichtiges Brauchtum in Süditalien und diente der Verwaltung des Territoriums. Gemeinsam mit dem Ricottakäse hat der Pecorino jahrzehntelang die Lebensmittelbasis für die Hirten dargestellt, die mit ihrem Vieh zwischen Apulien und den Abruzzen umherzogen, je nach Jahreszeit, und um Weiden zu finden, die den Milchprodukten Duft und Geschmack schenken würden. Auch wenn die Transhumanz mittlerweile so gut wie verschwunden ist, bewahrt der einheimische Pecorinokäse seine Wichtigkeit und alle guten Charakteristika der antiken Tradition des Gebiets.

Aktuelles Produktionsgebiet im Park: Gesamtes Parkterritorium (Abruzzen und Marken).

Beschreibung
Dieses traditionelle Produkt der Region Abruzzen wird je nach Ort der Herstellung etwas anders produziert. Dennoch ist der Teig in den meisten Fällen hart oder halb hart, trocken mit leichter Löcherung, und besteht aus voller Schafsmilch, Lab und Salz. Nach den Koagulatiosphasen wird der Pecorino eventuell erhitzt bzw. gebacken. Dann wird er in der geuølten Form von aussen trocken oder feucht gesalzen. Die Salzung der einen und der anderen Seite erfolgen mit 12 stündigem Abstand. Das Stück wiegt bis zu 5 bis 10 Kg. Diesen Pecorino kann man frisch oder gereift essen, wobei mit der Zeit Aroma und Geschmack zum Intensiven und Pikanten neigen. Meist sind die einheimsichen Pecorinokäse weniger salzig als die Pecorinokäse in anderen Gebieten von Mittelitalien und Süditaien.

Jahreszeitigkeit: Ganzjährig im Handel verfügbar.

Weitere Informationen

Liste der Hersteller
 Azienda Agricola Serafini di Monica Del Vecchio
Landwirtschaftliche Betriebe - Torricella Sicura (TE)
  Az. Agricola Pancrazio Di Pancrazio
Käseherstellung - Campli (TE)
  Casearia del Colle
Käseherstellung - Cortino (TE)

share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-deliciousshare-twitter
© 2020 - Ente Parco Nazionale del Gran Sasso e Monti della Laga