Parks.it Homepage

Parco Nazionale dello Stelvio
Nationalpark Stilfserjoch

www.stelviopark.it
 

Kloster des Heiligen Johannes


Menschheits-Welterbe

Seit Jahrhunderten wird das Kloster von Benediktinerschwestern bewohnt. Dieser Klosterkomplex des Heiligen Johannes befindet sich im nahen Schweizer Städtchen Müstair im Canton Grigioni, ca. 1 km von Tubre entfernt. Der Komplex beherbergt in seiner Kirche den größten Gemäldezyklus des frühen Mittelalters, was die karolingische und romanische Malerei angeht. Ebenfalls von großem Wert ist die Stuckstatue von Karl dem Großen.
Es handelt sich um ein wichtiges Zeugnis der Blüte der christlichen Religion in der Zeit um das Jahr 800. Seit 1983 gehört der Komplex zum Unesco Welterbe. Das anliegende Museum gewährt eine Reise in die 1.200 Jahre Geschichte des Klosters.

Tel. +41 81 8516228 - E-mail: museum@muestair.ch - visit-museum@muestair.ch - www.muestair.ch
Öffnung des Museums: von Mai bis Oktober von Montag bis Samstag von 9.00 bis 17.00 Uhr, Sonntag und an Feiertagen von 13.30 Uhr bis 17.00 Uhr; von November bis April, 25. Dezember ausgenommen, von Montag bis Samstag von 10.00 bis 12.00 und von 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr; Sonntag und an Feiertagen von 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Öffnung der Kirche und der Heiligkreuzkapelle: die Kirche ist täglich geöffnet. Die Besichtigung der Heiligkreuzkapelle ist nur mit Führung möglich.
Weitere Informationen auf www.muestair.ch
Ortschaft: Müstair
(13145)Kloster des Heiligen Johannes
Kloster des Heiligen Johannes
(13144)Kloster des Heiligen Johannes
Kloster des Heiligen Johannes
share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-twitter
© 2022 - Parco Nazionale dello Stelvio