Parks.it Homepage

Parco Nazionale dello Stelvio
Nationalpark Stilfserjoch

www.stelviopark.it
 

Museum des Weiβen Krieges in Adamello

Der Erste Weltkrieg. Um nicht zu vergessen.

Das Museum des Weiβen Krieges in Adamello ist im Jahr 1974 in Temù (BS) entstanden. Seitdem widmet es sich der Bewahrung des historisch-militärischen Erbes des Weiβen Krieges in der Lombardei. Die Aktivität des Museums besteht in der Zählung, Rettung, Katalogisierung, Klassifizierung, Bewahrung und Aufwertung der historisch-militärischen Güter des "Weiβen Krieges". Dabei geht es sowohl um Mobiles (Gegenstände, Funde, Archivgüter, Manuskripte, gedruckte Dokumente, Fotos, Filme, usw.), als auch um Statisches (Forts und permanente sowie vorübergehende militärische Manufakturen, militärische Straβen, militärische Pfade, Steine und Gravierungen), die es sowohl auf dem Territorium der Front des Stilfserjoch Passes am Gardasee (Front von ca. 170 Km, mit einer betroffenen Oberfläche von ca. 4.000 Km2) als auch auf dem Territorium der "Nordgrenze" gab. Diese diente dem Verteidigungssystem, welches zwischen dem Lago Maggiore und dem Stilfserjoch Pass aktiv war (Front von ca. 220 km Länge).
Ab Juli 2011 hat das Museum einen neuen Ausstellungssitz in Temù eröffnet. Hier sind über 1500 historisch wertvolle Güter ausgestellt, die alle charakteristischen Elemente des Weiβen Krieges umfassen, z.B. das Leben in der Höhe, die Waffen, die Transportmittel, sowie Leben und Tod im Graben. Dieser Besuchsparkours wurde mit dem Ziel umgesetzt, die Eigenschaften eines Museums maximal aufzuwerten, um so sowohl die regionalen Qualitätsstandards als auch die Standards des Ministeriums zu erfüllen, was Museumsservices angeht.
Aktivitäten, Zeiträume und Öffnungszeiten gibt es auf der Website
www.museoguerrabianca.it - E-mail: info@museoguerrabianca.it)


Ab dem Jahr 2009 verwaltet das Museum auch das Fort Montecchio Nord in Colico (LC). Es handelt sich dabei um das am besten bewahrte Panzerwerk in Europa. Es verfügt noch über seine ursprünglichen vier 149S Kanonen in gepanzerter Kuppel. Die Sentinelle aus Stein und Zement an der Ausmündung der Valtellina am Como See war ein defensives Bollwerk.
Aktivitäten, Zeiträume und Öffnungszeiten des Forts finden Sie auf der Website www.fortemontecchionord.it - E-mail: info@fortemontecchionord.it)

Via Roma, 40 - 25050 Temù (BS) - Tel. +39 334/6487127 -+39 0364/94617
E-mail: info@museoguerrabianca.it - www.museoguerrabianca.it
Gemeinde: Temù (BS) Region: Lombardei
(13316)Museum des Weiβen Krieges in Adamello
Museum des Weiβen Krieges in Adamello
(13315)Museum des Weiβen Krieges in Adamello
Museum des Weiβen Krieges in Adamello
(13317)Museum des Weiβen Krieges in Adamello
Museum des Weiβen Krieges in Adamello
share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-twitter
© 2022 - Parco Nazionale dello Stelvio