Parks.it Homepage
 

Der Apfel aus dem "Val di Non" Tal

Wer das Tal Val di Non im Frühling benutzt wird dem Zauber der Apfelplantagen nicht widerstehen können. Diese Äpfel zieren das Tal mit ihrer weiss-rosa Farbe und bereichern es mit ihren schönen Bäumen. Diese Bilder boten sich bereits den Augen von Besuchern anderer Jahrhunderte, und mittlerweile ist der Apfel ein unverzichtbarer Teil der örtlichen Kultur. Das Gedeihen der Äpfel auf diesem Territorium liegt am milden Klima, an den Charakteristika des magnesiumreichen Bodens und an der Höhe des Tal, welches bei 450 bis 900 m liegt. Die aktuellen Anbautechniken verbinden eine Verbesserung des Produkts und eine Verbesserung des Umweltschutzes, was dem Apfel aus dem Tal  "Val di Non" die Marke D.O.P. eingebracht hat.
Dieser resistente, vielseitige Apfel eignet sich hervorragend zur Zubereitung von Süssspiesen, von Saucen für Fleisch und Salat, sowie zu kosmetischen Zwecken.

Ein einfacher Vorschlag für den optimalen Genuss dieses Apfels ist Folgender:Entfernen Sie den Kernteil, füllen Sie die Aushöhlung mit Rosinen, streuen Sie Zucker über den Apfel und schieben Sie ihn für etwa zwanzig Minuten in den Backofen.

Apfel aus dem Val di Non
Apfel aus dem Val di Non
Liste der Hersteller
Typologie: Weitere
Ortschaft: Segno (TN)
share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-twitter
© 2022 - Ente Parco Naturale Adamello Brenta