Parks.it Homepage
Steckbrief
Oberfläche: 1.927,48 ha
Provinzen: CT, ME
Einrichtung: 2001
  • Castiglione di Sicilia, Cannizzo, und Ätna im Hintergrund (photo by Archivio Parco fluviale dell'Alcantara)
  • Lichterspiele am Fluss (photo by Archivio Parco fluviale dell'Alcantara)
  • Malvagna, Kloster (photo by Archivio Parco fluviale dell'Alcantara)

Der einzige Flusspark Siziliens

Ein mehr als 50 km langer Fluss, mit einzigartigen und ungewöhnlichen Naturaspekten. Geologische und geothermische Ereignisse von bemerkenswerter Stärke haben die Struktur der aktuellen Basalte bestimmt. Man geht davon aus, dass in prähistorischer Zeit ein Fluss auf tonhaltigen Ablagerungen floss. Später kam es zu riesigen Vulkanausbrüchen, die dem Flussbett flüssiges Magma zuführten, das in die tonhaltigsten Bereiche absank. Die Apotheose dieser spektakulären Skulpturen der Natur kann man im Bezirk Larderia der Gemeinde Motta Camastra bewundern.

share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-deliciousshare-twitter
© 2020 - Ente Parco Fluviale dell'Alcantara