Parks.it Homepage

Wanderweg Castiglione di Sicilia

Zu Fuss         Erhöhtes Interesse: Geschichte 
  • Start: Castiglione di Sicilia (399 m)
  • Schwere: Einfach

Nach der Kirche von San Nicola und nach Überquerung der Brücke, die über den Fluss Alcantara führt, an der Staatsstraße und vor der Kreuzung von Galluzzo beginnt der Wanderweg nach Castiglione di Sicilia, eine der gebietsmäßig größten Gemeinden in der Provinz von Catania, die sich zwischen dem Alcantara-Tal und dem Gebiet des Ätna bis zu den zentralen Kratern des Vulkans erstreckt. Das bewohnte Gebiet liegt auf einer Höhe von ca. 621 m ü.d.M. und ist Mittelpunkt zahlreicher Dörfer, die an den Wanderwegen der erlesenen DOC Weine (Passopisciaro, Rovittello, Solicchiata, Verzella) liegen, aber auch inmitten der berauschenden Blütendüfte der Zitrusgewächse von Mitogio und Gravà.

Weitere Infos
Castiglione di Sicilia, Cannizzo, und Ätna im Hintergrund
Castiglione di Sicilia, Cannizzo, und Ätna im Hintergrund


 
 
 
share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-deliciousshare-twitter
© 2020 - Ente Parco Fluviale dell'Alcantara