Parks.it Homepage
 

Oase von Cervara

Beherrscht vom Grün des Feuchtgebiets und eingebettet zwischen den Flüssen Sile und Piovega, befindet sich ihr Eingang bei der Mühle aus dem 14. Jh. mit dem anliegenden Fischteich, der von den Gewässern des Piòvega gespeist wird. Die Oase hat die Form einer Insel und liegt zwischen den Wasserläufen des Sile und des Flusses Piòvega. Zahlreiche Karstquellen sind vorhanden (fontanassi), die das Feuchtgebiet mit Wasser versorgen.

Gemeinde: Quinto di Treviso (TV) Region: Venetien
(24041)Seerosen
Seerosen
share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-twitter
© 2022 - Parco Naturale Regionale del Fiume Sile