Parks.it Homepage

Parco naturale regionale Gola della Rossa e di Frasassi

www.parcogolarossa.it
Dies ist ein lokales banner für Operateure, Aktivitäten und Initiativen des Territoriums

Serra S. Quirico – S. Ansuino – Avacelli

Spaziergang zwischen Kunst, Geschichte und Natur

Zu Fuss         Hohes Interesse: Flora Hohes Interesse: Fauna Hohes Interesse: Panorama Erhöhtes Interesse: Religion Erhöhtes Interesse: Archäologie Erhöhtes Interesse: Geschichte Erhöhtes Interesse: Fotographie 
  • Dauer: 2 Stunden und 35 Min.
  • Schwere: E
  • Länge: 9.77 km
  • Unebenheit: 288 m

Typologie: Route Hinweg
Wegmarkierung: 143, 141A, 141

Der Wanderweg 143 beginnt links von der ehemaligen Kirche von S. Maria del Mercato. Dem Gebäude entlang erreicht man eine Straßenverbreiterung zwischen den Häusern. Man nimmt eine kurze Steigung links und danach geht man rechts auf dem Wanderweg, der den waldigen Hang besteigt. Dem Wanderweg bis zur Gabelung mit dem Wanderweg 141A noch für 300 m folgen. Rechts besteigt man einen dünnen Gebirgskamm und danach wieder in den Wald. Man geht weiter erst auf einem Wanderweg und dann auf einer befahrbaren Straße. Man erreicht Case Spadini und folgt der Straße in Richtung Val Faedo nach links. Bei der zweiten Haarnadelkurve nimmt man eine befahrbare Straße rechts. Jenseits des Bauernhofs Beicerca begegnet man eine Straße, der man folgen muss links bis zu Beicerca Alta, und von hier bis zur Talsohle, bei der Gabelung mit dem Wanderweg 141. Man folgt dem Wanderweg für etwa 1 km bis zur romanischen Kirche des hl. Ansuino. Von hier auf einer befahrbaren Straße für ungefähr 400 Metern, bei der Abzweigung rechts besteigt man den gegenüberliegenden Hang. Man erreicht die Straße südlich von der Altstadt Avacelli.


 
share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-deliciousshare-twitter
© 2020 - Unione Montana dell'Esino Frasassi