Parks.it Homepage

Parco Nazionale del Gran Sasso e Monti della Laga

www.gransassolagapark.it
Interaktive Karte
Mostratevi online ai lettori di Parks.it

Pizzuto Kichererbse

Pizzuto Kichererbse
Pizzuto Kichererbse
"Antica Varietà Culturale"


Die Geschichte
Die Kichererbse ist eine der ersten Arten, die im östlichen Gebiet des Mediterrans angebaut wurden. Diese Variätet mit ihrer rauhen, dunklen Schale und kleinen Grösse ist gegenüber anderen Sorten als primitiveinzustufen. In Navelli bei L'Aquila wurden die Kichererbsen einst aus Spanien eingeführt. Langsam haben sie sich an die neuen Lebensbedingungen angepasst und ihre genotypischen sowie phenotypischen Charakteristika geändert.

Aktuelles Produktionsgebiet des Parks: Es handelt sich um die Ortschaft Castelvecchio Calvisio in der Provinz von L'Aquila.

Beschreibung
Diese Kichererbse ist ein agrikulturelles Traditionsprodukt der Region Abruzzen. Sie wird überwiegend in Berggebieten und im Tal angebaut. Der samen ist Microsperma, mit rauher Schale und orangener bis brauner Färbung.

Jahreszeitigkeit des Produkts: Die Saat findet im April statt, die Ernte im August. Im handel ist das Produkt ganzjährig verfügbar, allerdings nur in kleinen Mengen.

Weitere Informationen

Liste der Hersteller
 Verband der Erzeugr der Linse von Santo Stefano di SessanioCiuffini Ernesto
Landwirtschaftliche Betriebe - Castelvecchio Calvisio (AQ)
 Verband der Erzeugr der Linse von Santo Stefano di SessanioPina Soc. Agricola Semplice di Mara Iannessa
Landwirtschaftliche Betriebe - Castelvecchio Calvisio (AQ)
  Az. Agraria La Buona Terra di Marco Matergia
Landwirtschaftliche Betriebe - Barisciano (AQ)

share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-twitter
© 2021 - Ente Parco Nazionale del Gran Sasso e Monti della Laga