Parks.it Homepage

Portella femmina Morta - Portella Dagara

Dritte Etappe der Dorsale (Bergrücken) der Nebrodi

Zu Fuss         Hohes Interesse: Flora Hohes Interesse: Fauna Hohes Interesse: Panorama Erhöhtes Interesse: Fotographie 
  • Start: Portella Femmina Morta (1524 m.s.l.m.)
  • Ziel: Portella Dagara (1467 m.s.l.m.)
  • Dauer: 7 Stunden
  • Schwere: Mittelschwer
  • Länge: 25 km

Der Ausgangspunkt dieser Etappe ist Portella Femmina Morta (1524 m ü.d.M.) an der Kreuzung mit der Staatsstraße 289 S. Fratello - Cesarò.
Am Anfang ist der Pfad eben und windet sich am Rand des Buchenwaldes von Monte Soro entlang, wo die Kohlengebiete der "Fussuni" gut sichtbar sind. Nach ca. 2 km durch Portella Calacudera gabelt sich die Straße ab. Die asphaltierte Strecke rechts führt nach Monte Soro (1847 m ü. d. M.), dem höchsten Gipfel der Nebrodi. Die Strecke auf der linken Seite erreicht den Lago Maulazzo (1400 m ü. d. M.), einen künstlichen 5 ha großen See, der sich im zauberhaften Buchenwald von Sollazzo Verde befindet.



3° tappa: Exkursionistische Route Der Bergrücken der Nebrodi

Der See Maulazzo
Der See Maulazzo


Bücher und Fürer
 
 
 
share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-deliciousshare-twitter
© 2020 - Ente Parco Naturale Regionale dei Nebrodi