Parks.it Homepage
 
nome fotografia1
Der See Maulazzo (photo by PR Nebrodi)
nome fotografia2
Der See Biviere di Cesarò (photo by PR Nebrodi)
nome fotografia3
San Fratellano Pferde (photo by Gianni Iorio)

Natur innerhalb und außerhalb Siziliens

Der Park wurde im Jahr 1993 gegründet und umfasst die größten und bedeutendsten Wälder Siziliens (ca. 50.000 ha). Die wichtigsten Baumarten sind hierbei Fagus sylvatica (an der südlichen Grenze des Gebietes), Quercus cerris und Quercus suber. Im Park sind auch Quercus ilex, Taxus baccata und Ilex aquifolium zu finden. Die Natur des Parks ist vielfältig und verfügt über bedeutende Seen und Felslandschaften und ist reich an Wirbeltieren und wirbellosen Tierarten.

share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-twitter
Steckbrief
Oberfläche: 88'887.37 ha
Provinzen: CT, EN, ME
Einrichtung: 1993
Mostratevi online ai lettori di Parks.it
© 2022 - Ente Parco Naturale Regionale dei Nebrodi