Parks.it Homepage

Parco Naturale Paneveggio - Pale di San Martino

www.parcopan.org
Dies ist ein lokales banner für Operateure, Aktivitäten und Initiativen des Territoriums

Colbricón Seen

Zu Fuss         Hohes Interesse: Flora Hohes Interesse: Fauna Hohes Interesse: Panorama 
  • Start: Passo Rolle

Auf dieser Route sehen und erleben Sie die außergewöhnlichsten Szenarien der Natur des Parco Naturale Paneveggio Pale di San Martino.
Vom Startpunkt aus und nach Passo Rolle ziehend, kann in Richtung der Pale di San Martino mit dem Cimon della Pala und der Kette der Lagoraie ein herrliches Panorama genossen werden. Entlang der Route befinden sich viele alte Pflanzen und Bäume. Manchmal kann man auch typische Exemplare der alpinen Fauna sichten, z.B. Gämsen, Murmeltiere und Adler.

Dauer: Es gibt zwei Wege, diese Route zu begehen.

  • Ab Passo Rolle zu den Seen von Colbricón, 30-40 Minuten.
  • Weiter dem Wegweiser nach, hinunter nach San Martino di Castrozza, zwei Stunden.

Ab San Martino di Castrozza kann es mit dem Linienbus zurück zum Parkplatz von Passo Rolle gehen (etwa 15 Minuten).

Höhenunterschiede: Von Malga Rolle (1900 m ü.d.M.) nach Passo Rolle (1984 m ü.d.M.) und zu den Seen von Colbricón (1927 m ü.d.M.).
Abstieg in Richtung San Martino di Castrozza (1450 m ü.d.M.).

Weitere Infos

Kleine Seen von Colbricon
Kleine Seen von Colbricon
 
share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-deliciousshare-twitter
© 2019 - Ente Parco Naturale Paneveggio - Pale di San Martino