Parks.it Homepage

Parco Naturale Paneveggio - Pale di San Martino

www.parcopan.org
Steckbrief
Oberfläche: 19.100,00 ha
Provinzen: TN
Einrichtung: 1988
  • Castel Pietra (photo by PR Paneveggio - Pale San Martino)
  • Primiero (photo by PR Paneveggio - Pale San Martino)
  • Pale von der Scanaiol Wiese (photo by PR Paneveggio - Pale San Martino)

Eine Welt aus Wasser, Steinen und Wäldern

Der Naturpark liegt im östlichen Teil der Provinz Trient und ist durch drei unterschiedliche geographische Landschaftseinheiten charakterisiert. Der nördliche Teil ist mit dem Wald von Paneveggio bedeckt: 2700 ha Fichtenwald, der seit langem geschützt ist. Das südöstliche Gebiet umfasst einen Teil der Dolomitenkette Pale di San Martino. Der westliche Sektor ist durch die Porphyrkette Lagorai gekennzeichnet. Im Park sind vielfältige Naturräume zu finden, nämlich Felswände, Geröllhalden, Alpenweiden und Grasländer, rauschende Wildbäche und klare Seen, Tannenwälder und Laubmischwälder sowie Gletscher und Torfgruben.

share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-deliciousshare-twitter
Führer, Dvd's und Souvenirs
Führer, Dvd's und Souvenirs
Produkte
Dies ist ein lokales banner für Operateure, Aktivitäten und Initiativen des Territoriums
© 2014 - Ente Parco Naturale Paneveggio - Pale di San Martino