Parks.it Homepage

Parco Nazionale dell'Arcipelago di La Maddalena

www.lamaddalenapark.it

Historische Hinweise

Insel S.Stefano Cava
Insel S.Stefano Cava

In einem der weltweit verführerrischsten Meere liegen die Inseln des La Maddalena Archipels verteilt. Erst ab der Mitte des 7. Jh. ergriff eine kleine Hirtenkolonie aus der nahen Corsika Besitz von dem Archipel und liess sich überwiegend auf der Mutterinsel von La Maddalena nieder. Bis dahin waren die Inseln noch unbewohnt. Die einzigen wahrscheinlichen Präsenzen innerhalb des Archipels gehen auf die Militärsstationen des alten Roms zurück. Auch gab es auf der Santa Maria Insel im 3. Jh. ein Mönchskloster. Ansonsten wurden die Inseln des Archipels vor der Ankunft der korsischen Hirten höchstens von barbaresken Piraten für ihre Überfälle genutzt. Im Zentrum des Mediterrans und der Interessen des gesamten Meeresverkehrs gelegen, ist das Archipel durch Schriften der wichtigsten Authoren, Filmemacher und Persönlichkeiten der Geschichte aufgewertet worden. Sie haben auf diesen Inseln ein unauslöschbares Zeichen hinterlassen.

Weitere Infos

Provinze: Olbia-Tempio


share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-deliciousshare-twitter
© 2018 - Ente Parco Nazionale dell'Arcipelago di La Maddalena