Parks.it Homepage

Parco Naturale Regionale del Beigua

www.parcobeigua.it
 

Neolithische Alpicella

  • Zugänglichkeit: Zu Fuss
  • Zinsen: Panorama, Erhöhtes Interesse: Archäologie
  • Dauer: 30 min + 1 Stunde und 40 Minuten
  • Schwere: T - Touristisch
  • Länge: 6 km
  • Unebenheit: 330 m

Schwierigkeit: Wanderweg für alle (T)
Eigenheiten: Panoramawanderweg, der den archäologischen und geomorphologischen Eigenheiten gewidmet ist

Dauer: 30 Min. +
Eigenheiten: Archäologisch, geomorphologisch

Eine Route im Herzen der Vorgeschichte durch den Besuch der neolithischen Seite namens „Riparo sotto Roccia" (bzw. Unterschlupf unter Steinen) in der Ortschaft Fenestrelle und im prähistorischen Museum von Alpicella. Die Route endet bei der megalithischen Straße, nämlich bei einem besonderen Weg, der mit großen Felsblöcken begrenzt ist und auf den „magnetischen" Gipfel des Bergs Greppino geht. 

Weitere Infos
Neolithische Alpicella
share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-twitter
© 2022 - Ente Parco del Beigua