Parks.it Homepage

Parco Naturale Regionale Monti Simbruini

www.simbruini.it
 

672a

Livata-Pozzo di Monte Calvo-Le Genzane-Campo dell'Osso-Fonte Acquaviva-Livata

  • Zugänglichkeit: Zu Fuss
  • Zinsen: Flora, Fauna, Panorama
  • Start: Monte Livata (1344 m)
  • Dauer: 2 Stunden
  • Schwere: T - Touristisch
  • Länge: 7.2 km
  • Unebenheit: Aufwärts 290 m - Abwärts 290 m
  • Minimale Quote 1348 m
  • Maximale Quote 1585 m

Kurze Ringroute. Ab Monte Livata nehmen wir den breiten, unasphaltierten Weg nach Campaegli. Nach ca. 1,5 Km (Brunnen Monte Calvo) verlassen wir den Weg und steigen rechts über ein steiles Tal auf zum Pass "Passo delle Pecore", kurz unterhalb des Gipfels des Monte Calvo. Nach dem kurzen Aufstieg gehen wir nach rechts. Nach einem kurzen Abschnitt nach unten erreichen wir einen kleinen Sattel. Hier verlassen wir den Kamm und gehen in Richtung Nordosten wieter. Wir verlassen den Wald und kreuzen den Ring der Grundski-Piste (Le Genzane). Wir folgen der Piste; vor dem Platz von Campo dell'Osso fällt uns ein Pfad auf, der sich rechtsseitig in den Wald zieht. Wie gehen hinab, bis wir ein unterbrochenes Weglein kreuzen mit einer Trinkstätte (Fontana dell'Acquaviva) kreuzen. Noch weiter über diesen abwärts gerichteten Weg, kehren wir zurück auf den Strassenring des Monte Livata, unweit vom Beginn der Strasse nach Campaegli.

Merke: Unmarkierte Strecke.

share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-twitter
© 2022 - Parco Naturale Regionale Monti Simbruini