Parks.it Homepage

VIVIilPARCO: 4^ Routenvorschlag in Manarola

Diese Woche empfiehlt der Park 3 Trekkingrouten mit Ausgangspunkt in Manarola: Strecken von ca. 1, 2,45 und 4 Stunden, je nach verfügbarer Zeit und Vorbereitungsniveau

(Manarola - Sede Parco Cinque Terre, 11 Mag 18) VIVIilPARCO, die von der Behörde organisierte Initiative zur Nutzung und dem besseren Kennenlernen des großen Wanderwegenetzes der Cinque Terre wird mit großem Interesse fortgeführt.

Diese Woche werden 3 faszinierende Wanderrouten vorgeschlagen, die in Manarola beginnen: von ca. 1 Std. (GRÜNE Strecke), 2 Std. und 45 Min. (ORANGE Strecke) und ca. 4 Std. und 30 Min. (BLAUE Strecke), je nach verfügbarer Zeit und Vorbereitungsniveau.

Für diejenigen, die die "grüne Mobilität" beim Wandern ausprobieren und einen ganzen Tag inmitten von Weinbergen, Wäldern, der "mediterranen macchia" und historischen Denkmälern im echten Herzen der Cinque Terre genießen möchten.

PDF VIVIilPARCO: MANAROLA

Startort: Manarola

Beginn der Wanderung
: Volastra

Verkehrsmittel zum Startort
: Bus (kostenlos mit der Cinque Terre Card) von Manarola nach Volastra: 7.40, 8.25, 9.10,10.30, 11.15

Vorhandener Service in Volastra:
Wasserpunkt, Bar und Restaurant

Wieviel Zeit hast du?

1 Stunde (GRÜNE Strecke): Sie startet in der Ortschaft Volastra und schlängelt sich entlang einer Freitreppe bergab Richtung Manarola. Im ersten Abschnitt kommt man durch Olivenhaine und kreuzt dann die Provinzialstraße in der Ortschaft Piè di Fiesse, Startpunkt weiterer Wanderwege. Nach Überquerung der Straße geht man am Parkplatz von Manarolo entlang und kommt schließlich bei der Pfarrkirche in den Ort.

2 Std. und 45 Min. (ORANGE Strecke):  Man startet in der Ortschaft Volastra und geht hinter dem Dorf nordwärts bergauf und nimmt den Wanderweg 506. Nach einem kurzen asphaltierten Stück führt der Weg bergauf in den Wald. Man geht weiter bis zur Kreuzung in der Nähe der Aia del Cane und nimmt den Pfad AV5T bis zur Kreuzung mit dem Wanderweg 502 bergab. Nach einer kurzen Strecke wird der zu begehende Weg die Nr. 585. Weiter abwärts und immer von Steineichen und Kastanienbäumen umgeben, kommt man wieder auf den Weg 506 und von hier nach Volastra.

4 Std. und 30 Min. (BLAUE Strecke): Man startet in der Ortschaft Volastra und geht hinter dem Dorf nordwärts bergauf und nimmt den Wanderweg 506.
Nach einem kurzen asphaltierten Stück führt der Weg bergauf in den Wald. Man geht weiter bis zur Kreuzung in der Nähe der Aia del Cane und nimmt den Pfad AV5T bis zur Kreuzung mit dem Wanderweg 502 bergab. Man geht abwärts weiter auf dem Weg 502 und gibt dabei acht auf die erste ziemlich anstrengende Strecke. Weiter geht es bis zur Kreuzung mit dem Weg 532, auf dem man bleibt bis zum Hügel von Corniolo; hier biegt man rechts ab auf den Weg 532C bis zum Wohnort Groppo. Von hier steigt man ab auf dem Weg 506 bis zur Ortschaft Piè di Fiesse und geht weiter auf dem Weg 506 und kommt nach Manarola zurück.

PDF KARTE UND ROUTENBESCHREIBUNG HERUNTERLADEN

LEITFADEN FÜR DEN WANDERER

Abbildung der Routen
Volastra auf der Höhe des Pfads 506
share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-deliciousshare-twitter
© 2019 - Ente Parco Nazionale delle Cinque Terre