Parks.it Homepage

VIVI il PARCO: Wanderwege im Osten (6^ Vorschlag)

Nach 5 Vorschlägen mit Start in den Ortschaften der Cinque Terre, wird diese Woche zum Entdecken 3 eindrucksvoller Trekkingrouten mit Ausgangspunkt Colle del Telegrafo oder Fossola eingeladen.

(Manarola - Sede Parco Cinque Terre, 26 Mag 18) Eine Atmosphäre aus einer anderen Zeit inmitten von Steineichen, Kastanienbäumen, Erdbeerbäumen und anderen Sträuchern der Mittelmeermacchia. Zwischen Überresten alter Siedlungen und Weinbergen. Routen von ca. 1 1/2 Std., 2 1/2 Std. oder 4 Std., je nach verfügbarer Zeit und Vorbereitungsniveau in einer der eindrucksvollsten Ecken des Nationalparks der Cinque Terre.

PDF VIVI IL PARCO: VON COLLE DEL TELEGRAFO UND FOSSOLA

Wanderungsbeginn: Colle Telegrafo, Monesteroli
Verkehrsmittel zum Startort: Bus (kostenlos mit der Cinque Terre Card)
 ab Riomaggiore: 7.00 (werktags nach Monesteroli), 7.40 (an Feiertagen nach Monesteroli), 9.20 (Monesteroli und Telegrafo) von Telegrafo nach Riomaggiore: 16.30 (Ankunft in Riomaggiore um 17.00 Uhr)


Vorhandener Service in Telegrafo: Wasserpunkt, Bar und Restaurants
Vorhandener Service in Fossola: Bar, Vinothek 

Wieviel Zeit hast du?
1 Std. und 30 Min. (GRÜNE Strecke): Start in Colle del Telegrafo. Hier nimmt man die Alta Via delle Cinque Terre in Richtung Portovenere. In S. Antonio angekommen, geht man auf der rechten Seite bergab, wobei man den Pfad 504 nimmt. Nach einem Stück durch den Wald kommt man zur Fontana di Nozzano, dem Napoleonbrunnen von besonderem Interesse. Von hier geht es auf der selben Strecke zurück bis nach Colle Telegrafo.

2 Std. und 30 Min. (ORANGE Strecke): Man startet am Parkplatz in Fossola/Monesteroli längs der Provinzstraße 370. Es geht bergauf, eventuell mit kurzer Besichtigung der kleinen Kirche des Angelo Custode, bis nach Sant'Antonio. Von hier folgt man der Alta Via delle Cinque Terre in Richtung Telegrafo und geht weiter bis zur Kreuzung von Bramapane, um den Pfad 530C zu nehmen. Der Abstieg erfolgt entlang der "Scala Santa", und weiter geht es wieder auf dem Pfad 530 bis nach Colle del Telegrafo. Von hier folgt man dem Pfad 537, bis man die Provinzstraße oberhalb der Ortschaft Borgo di Campi kreuzt, Bushaltestelle (Rückkehr nach Riomaggiore - 16.42, 18.18, 19.10)


4 Std. (BLAUE Strecke): Start in Colle del Telegrafo in Richtung Portovenere, dann auf dem Pfad 504 bergab bis zur Kreuzung mit dem Weg 536 und abwärts nach Monesteroli. Für die geübteren Wanderer lohnt sich der Abstieg bis zum Wohnort Monesteroli entlang einer anstrengenden Freitreppe. Man geht wieder bergauf auf der für den Pfad 535 und 536 gemeinsamen Strecke und geht dann abwärts auf Pfad 504 nach Schiara. Nach einer Besichtigung des kleinen Ortes nimmt man den Weg 504C in Richtung Campiglia, wohin man nach einer anstrengenden Freitreppe und einem Stück auf dem Pfad 535 kommt. In Campiglia angekommen, folgt man dem Wanderweg AV5T Richtung Sant'Antonio, Colle del Telegrafo. 

PDF KARTE UND ROUTENBESCHREIBUNG HERUNTERLADEN

LEITFADEN FÜR DEN WANDERER

Menhir
share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-deliciousshare-twitter
© 2019 - Ente Parco Nazionale delle Cinque Terre