Parks.it Homepage

Der Park in der wissenschaftlichen Zeitschrift “Water”

(Manarola - Sede-, 28 Ago 19) In der Zeitschrift "Water" ein wissenschaftlicher Artikel über die multitemporale Mengenanalyse der Katasterdaten und Satellitenbilder, mit dem Ziel, die Veränderungen der Bodennutzung von 1954 bis heute zu beurteilen in Bezug auf die Auslösung von Erdrutschen im Probenzielgebiet (Wassereinzugsgebiet des Flusses Vernazza).

Die Ergebnisse zeigen:

* Die landwirtschaftlich genutzte Fläche hat sich etwa um das Vierfache verringert im Vergleich zu 1954

* Die Auslösung von Erdrutschen ist häufiger in seit kurzer Zeit verlassenen Gebieten

* Erdrutsche entlang angebauter Flächen haben eine geringere Stärke im Vergleich zu ausgelösten Erdrutschen in seit kurzer/langer Zeit verlassenen Gebieten

* Die Phase, die zwischen dem Verlassen der Terrassen und der Entwicklung einer dichteren Vegetation liegt, ist die problematischste für die Stabilität der Berghänge

Hier der Link, um den Artikel herunterzuladen https://www.mdpi.com/2073-4441/11/8/1552


Annexes:
  • All (JPEG - 0,46MB)
share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-deliciousshare-twitter
© 2019 - Ente Parco Nazionale delle Cinque Terre