Parks.it Homepage

Parco Nazionale Dolomiti Bellunesi

www.dolomitipark.it

Anfahrt

Der Nationalpark Dolomiti Bellunesi befindet sich in Venetien, im südlichen Teil der Provinz Belluno, weniger als hundert Kilometer von Venedig entfernt.
Die Hauptzugangsorte zum Park sind Belluno und Feltre.



Mit dem Auto

Parco Nazionale Dolomiti Bellunesi liegt in der Region Venetien im südlichen Teil der Provinz Belluno. Seine Gesamtoberfläche deckt etwa 32.000 ha, d.h. die Bergkette, die auf der ortographisch rechten Seite des Valle del Piave zwischen Longarone und Feltre liegt.
Der Park erstreckt sich über die Gebiete von fünfzehn Gemeinden, die vier Talebenen angehören: Feltrino, Agordino, Bellunese und Val di Zòldo. Der südwestliche Teil des Parks grenzt an die autonome Provinz Trient. Die wichtigsten Städte, die zum Park führen, sind Belluno und Feltre.

  • Belluno kann von Mestre und Venedig aus mit der Autobahn A27 (Ausfahrt Pian di Vedòia) erreicht werden. Danach eine kurze Strecke vor SS51 bis Ponte nelle Alpi und SS50. Für diejenigen, die aus Padua kommen, A4 (Milano-Venezia) bis Mestre. Von hier aus erreicht man Belluno über die A27.
  • Feltre kann von Vicenza aus über die A31 Val d'Astico (Ausfahrt Dueville) erreicht werden. Man folgt dann über die SS47 (Val Sugana) bis (fast) nach Primolano. Danach eine Strecke der SS50 BIS, dann 50. Aus dem Norden gibt es folgende Wege, um Feltre zu erreichen: von Trient aus mit der SS47 (Schnellstrasse der Val Sugana) bis Primolano. SS50 für diejenigen, die von Passo Rolle aus kommen; von Belluno, Cortina d'Ampezzo und Österreich aus mit der SS51 (Alemagna).
  • Aus Friaul Julisch Venetien können diejenigen, die aus Gorizia, Triest und Slowenien kommen, der A4 folgen und vor Mestre die A27 nach Belluno nehmen. Wer aus Udine und Pordenone kommt, soll der SS13 bis Vittorio Veneto und der SS51 nach Ponte nelle Alpi folgen. Von hier aus dann eine kurze Strecke der SS50 bis Belluno fahren.
  • Der Park wird von zwei Verkehrsadern durchkreuzt, der Provinciale (Strasse zweiter Ordnung) n.2 Valle del Mis und von der Staatsstraße Agordina n.203 auf der Strecke des unteren Teils der Val Cordévole. Dies sind Parallelwege und werden von der Berggruppe Monti del Sole durchtrennt. Sie verbinden die mittlere Val Belluna mit Agordino.
    Es gibt keine weiteren Straßen, die zum Park führen, außer der SS203 Agordina, die durch Valle del Cordevole geht, die Straßen der Val Canzoi und Valle del Mis. Es ist allerdings verboten, Waldstraßen und -wege mit Privatwagen zu befahren.


Mit dem Zug

Bahnhöfe:

  • Feltre und Belluno sind mit der Linie Padova-Montebelluna-Feltre-Belluno-Calalzo erreichbar. Fahrräderbeförderung möglich. (Padova-Feltre 83 Km in etwa 1 Stunde und 30 Minuten, Feltre-Belluno 31 Km in 30 Minuten).
  • Direktzüge aus Venedig nach Belluno sind auf die Linie Venezia-Treviso-Conegliano-Ponte nelle Alpi-Belluno geleitet (160 Km in ca. 2 Stunden).

Zugfahrplan (Bahnhöfe: Belluno, Feltre, Ponte nelle Alpi)



Mit dem Bus

Das gesamte Gebiet der Provinz Belluno einschließlich der 15 Gemeinden des Parks wird vom Unternehmen Dolomitibus bedient, das sowohl den außerstädtischen als auch den städtischen Verkehrsdienst in Feltre und Belluno betreibt.  
Fahrplan Dolomitibus

Um Belluno mit dem Bus zu erreichen, kann auch der außerstädtische Flixbus-Verkehrsdienst genutzt werden.
Fahrplan Flixbus

share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-deliciousshare-twitter
© 2019 - Ente Parco Nazionale delle Dolomiti Bellunesi