Parks.it Homepage

Parco Nazionale Dolomiti Bellunesi

www.dolomitipark.it
 

Casera in Orza di Sovramonte

„Casere a gradoni“ (Bauten mit charakteristischem Stufengiebel)

Lage: Lok. Orza - Gemeinde Sovramonte (Bl)

Zugang: Vom Ortsteil Aune (891 m) ins Val Masiera, Spaziergang auf einer schönen Waldstraße (Autos nur mit spezieller Fahrerlaubnis); sobald man im Nationalpark ist, kommt man an eine Kreuzung, geht hier rechts und erreicht in Kürze die Lichtung in Orza (1100 m).

Landschaft – Beschreibung: der Bau steht auf einer grünen Lichtung mit sanftem Gefälle inmitten des "Waldstreifens" von Sovramonte am SW-Rand des Nationalparks.  Die Region Orza, dessen Name vermutlich darauf zurückgeht, dass man einst "Orzo" (Gerste) anbaute, hat zahlreiche jahreszeitlich genutzte Siedlungen, vor allem Ställe und Heuschober, die man im Sommer zur Almwirtschaft brauchte. Bis Mitte des 20. Jahrhunderts war die Lichtung wesentlich grösser als heute, und viele Landstriche waren bestellt. Mit dem Rückgang der Land- und Almwirtschaft breitete sich der Wald während der letzten Jahrzehnte immer mehr aus.
Orza liegt etwa 3 km von Aune entfernt auf 1100 m Seehöhe im Gemeindegebiet Sovramonte und im Nationalpark.

Bauzeit:
unbekannt (die Jahreszahl 1826 bezieht sich vermutlich auf eine Restaurierung);

Architektonische Merkmale:
isoliert liegender Stalle und Heuschober mit Stufengiebel (Scalinèle), Beispiel einer raren und antiken Bauweise. Historisch und landschaftlich sehr wertvoll.

Weitere Infos

Gemeinde: Sovramonte (BL) Region: Venetien
(9380)Orza - Casera a gradoni
Orza - Casera a gradoni
share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-twitter
© 2022 - Ente Parco Nazionale delle Dolomiti Bellunesi