Parks.it Homepage

Parco Nazionale delle Foreste Casentinesi, Monte Falterona, Campigna

www.parcoforestecasentinesi.it

Ein Wald für alle... Sinne: Ein Wanderweg für Sonia

Hoch benutzbarer Wanderweg

Zu Fuss Route für alle        

    Die Besucher der Natur näher kommen lassen ist ein der Zwecke eines Parks, und je mehr Personen hineingezogen werden, desto bewundernswerter ist der Zweck selbst.
    Das ist der Grundsatz des Projekts: Den Park zugänglich und benutzbar für alle, auch für die Menschen mit Behinderungen machen.
    2002 wurde der erste Wanderweg mit diesen Eigenschaften in Campigna di Santa Sofia (Provinz Forlì-Cesena) realisiert, 2004 wurde ein weitere Wanderweg in Badia Prataglia (Provinz Arezzo) verwirklicht.
    Der erste Wanderweg namens "Un sentiero per tutti … i sensi" (Ein Wanderweg für alle… Sinne) liegt auf der berühmten Granduca di Campigna Allee, die auch vom Dichter Dino Campano zitiert ist, und besteht aus 10 Stellungen, welche sich auf einer Strecke von zirka 350 Meter befinden. Der Wanderweg von Badia Prataglia, "Una Foresta per tutti...i sensi: un sentiero per Sonia"(Ein Wald für alle… Sinne: Ein Wanderweg für Sonia) genannt, befindet sich in der Ortschaft namens Capanno, und sein Leitfaden ist die Entwicklung des Verhältnisses zwischen Mensch und Natur.
    Beide Wanderwege wurden in Zusammenarbeit mit dem Italienischen Staatlichen Forstkorp - Verwaltungsbüro für die Naturschutzgebiete des Casentino ehemaliges ASFD realisiert. Sie sind mit Stellungen ausgestattet, welche für die verschiedenen Bedürfnisse jedes Besuchers geeignet sind, bezüglich der Größe, der Zugänglichkeit und der Lesbarkeit der Schilder. Das Projekt will uns dazu veranlassen, alle unsere Sinne je nach den verschiedenen persönlichen Zuständen zu verwenden.
    Die vielen Stellungen sind reich an Informationen, Gegenstände und Funde: Um das alles zu genießen, ist Sehen nicht mehr der wichtigste Sinn, sondern wird man oft aufgefordert, die Augen zu schließen, um zu berühren und zu hören.
    Stämme, Rinden, Landschaften, Spuren, Klänge, Felsen: Sie sind kleine aber notwendige Zeichen um den Reichtum dieser Gebiete zu entdecken, und um den Park und die Natur auf andere Weise zu erforschen.


    Sentiero per tutti
    Sentiero per tutti


     
    share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-deliciousshare-twitter
    © 2020 - Ente Parco Nazionale delle Foreste Casentinesi, Monte Falterona e Campigna