Parks.it Homepage

Parco Naturale Regionale dell'Antola

www.parcoantola.it
Dies ist ein lokales banner für Operateure, Aktivitäten und Initiativen des Territoriums

Weisse Quarantina Kartoffel

Weisse Quarantina Kartoffel
PAT - Agroalimentare Traditionsprodukte


Herstellungsgebiet: Das gesamte innere appennine Territorium zwischen Genua, Savona und La Spezia.

Kuriositäten: Michele Dondero, einstiger Priester in Roccatagliata bei Genua, führte unter den misstrauischen Blicken der Gemeinde im XVIII Jh. die Quarantina Kartoffel ein, um der damals dort allgemein vorherrschenden Armut entgegenzuwirken. Als die Quarantina ersteinmal beliebt wurde, breitete sich ihr Konsum auf das gesamte Inland aus. Neben der Esskastanie wurde sie zum haupt- nahrungsmittel der damaligen Landevölkerung des weitläufigen Gebiets.

Charakteristika: Die strikt einheimisch vorhandene, rare weisse Quarantina Kartoffel (Solanum tuberosum) der Berge um Genua ist die antikste und qualitativ beste Kartoffel des Gebiets . Diese Kartoffel ist rundlich bis leicht oval in der Form, hat eine glatte, gelbe Schale und ist innen weiss. Der Keim ist bläulich bis blau- violett. Die Blüten sind rar und weisslich. Die Knospen sind weisslich bis leicht rosa gefärbt. Die kulinarische Variante ist vom Typ B, also für so gut wie jedes Rezept geeignet. Die Konsistenz des Inneren dieser Kartoffel ist leicht, nicht mehlig und wirkt feucht. Sie schmeckt mild und hat keinen starken Nachgeschmack.

Kurz zum Anbau: Halb-frühreife Sorte. Rentiert sich mitteòlmässig, weniger bei schwerer oder feuchter Erde.

Rezept: Wird meist zur Zubereitung traditioneller Spezialitäten wie Baciocca Torte oder Gnocchi verwendet.

  • Kartoffel- Focaccia
  • Zutaten: 500 g Mehl, 300 g Quarantina Kartoffeln, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Bierhefe nach Geschmack
    Zubereitung: Die Kartoffeln kochen und abkühlen lassen. Gemeinsam die zerdrückten  Kartoffeln, das Mehl, das Öl und die Hefe verkneten. Die nötige Zeit gehen lassen. Den Teig auf geöltem Blech strecken bei 200° ca. 30 Minuten backen. Sofort nach dem Backen ein paar grobe Salzkörner auf die noch heisse Focaccia geben.
Liste der Hersteller
Geschmäcker des Parco Antola Azienda Agricola Biologica Scolaro Maria Giulia
Landwirtschaftliche Betriebe - Savignone (GE)
Geschmäcker des Parco Antola Azienda Agricola Camporotondo
Landwirtschaftliche Betriebe - Savignone (GE)

share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-deliciousshare-twitter
© 2019 - Ente Parco dell'Antola - p. iva 01604390995