Parks.it Homepage

Elba - Die Dünen: Ein zu rettendes Habitat

Zu Fuss         Hohes Interesse: Flora Hohes Interesse: Panorama 
  • Schwere: einfach
  • Länge: 0.5 km

Erreichen
Auf der südöstlichen Seite von Elba entdecken wir die Ortschaft Lacona, die hinter dem großen Golf liegt und in der Hochsaison auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden kann. Von der Litoranea aus kann der Zugang zum Strand in der Nähe des Schildes einer Diskothek erfolgen, wo sich ein Sträßlein eröffnet, was sich durch den Pinienwald zieht und uns dann zur Düne führt.

Beobachten
Hinter dem etwa 500 m langen Strandtrakt, der im Sommer sehr beliebt ist, sind noch heute Teile von natürlichen Dünen sichtbar. Viele von ihnen wurden durch die Einführung künstlicher Pinienwälder geköpft oder durch Nutzungsebenungen entwertet. Dennoch handelt es sich um das einzige Beispiel von natürlichem Habitat mit sandiger Küste, im gesamten Arcipelago Toscano. Daher ist dieser landschaftliche Punkt äußerst schützenswert.

Weitere Infos

 
share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-deliciousshare-twitter
© 2020 - Ente Parco Nazionale Arcipelago Toscano