Parks.it Homepage

Parco Nazionale Dolomiti Bellunesi

www.dolomitipark.it
 

"Lamon" Bohne

Diese schmackhafte Bohne gibt es in mehreren Varianten; da gibt es die beliebte "Spagnolit", die seltene "Spagnolo", die verbreitete "Calonega" und die feste "Canalino". Sicherlich sind die Hochebenen von Lamon der ideale Ort für den Anbau dieser besonderen Bohne. Hier ist die Erde fruchtbar, die Temperatur variiert stark von Tag zu Nacht, was Nebel vermeidet und die Luft trocken hält. All dies verleiht der Bohne einen hohen Proteingehalt, einen niedrigen Zellulosegehalt und so auch eine weiche Schale. Zur Zeit wird diese Bohne innerhalb der Ortschaften Cesiomaggiore, Feltre, Pedavena, Santa Giustina, San Gregorio nelle Alpi, Belluno, Sospirolo, Sedico, Ponte nelle Alpi, Sovramonte und natürlich in Lamon angebaut. Möglicherweise wurde die "Lamon"-Bohne auf dem Gebiet von dem einheimischen Humanisten Pietro Valeriano eingeführt, der sie zu Beginn des 16. Jahrhunderts von Clemens dem Siebten bekommen hatte.
Diese Bohne gehört seit 1996 zu den Igp Produkten.

Lamon-Bohne
Lamon-Bohne
Die Bohnen aus Lamon
Die Bohnen aus Lamon
Lamon-Bohne
Lamon-Bohne
Liste der Hersteller
Typologie: Landwirtschaftliche Betriebe
Ortschaft: Cesiomaggiore (BL)
Typologie: Landwirtschaftliche Betriebe
Ortschaft: Feltre (BL)
Typologie: Landwirtschaftliche Betriebe
Ortschaft: Feltre (BL)
Typologie: Landwirtschaftliche Betriebe
Ortschaft: Belluno (BL)
Typologie: Landwirtschaftliche Betriebe
Ortschaft: Belluno (BL)
share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-twitter
© 2022 - Ente Parco Nazionale delle Dolomiti Bellunesi