Parks.it Homepage

Parco Regionale della Vena del Gesso Romagnola

www.parchiromagna.it
Dies ist ein lokales banner für Operateure, Aktivitäten und Initiativen des Territoriums

Routen

Die Vena del Gesso, wie es mehrmals erwähnt worden ist, ist senkrecht von drei wichtigsten Flusstälern geteilt (Santerno, Senio, Sintria) und von einem vierten Tal, das die östliche Seite der Vena streift (Lamone). Die vier Gipsaufschlüsse, die von den Wasserläufen begrenzt sind, sind von ebenso vielen Ringrouten charakterisiert, welche auch zu Fuß zurückgelegt werden können.
Eine fünfte Route verbindet das ganze Fußgängersystem von einer Seite zur anderen des Parks Vena del Gesso Romagnola.
Dieses System von Wanderrouten ist direkt vom Italienischen Alpinen Verein in Zusammenarbeit mit der Parkverwaltung geleitet.

Weitere Informationen (auf Italinenisch)



Alta Via dei Parchi

Eine lange Route im nördlichen Apennin

Die Alta Via dei Parchi ist eine lange Route mit 27 Etappen, die dem Apennin zwischen Emilia-Romagna, Toskana und Marken entlang zu Fuß zurückgelegt werden kann.

Georef.  RouteTypologie Interesse
Map with georeferenced itineraryAlta Via dei Parchi
14 - Alpe di Monghidoro - Le Selve14 - Alpe di Monghidoro - Le Selve
Lange Etappe, die bis zu den Hügeln der Romagna, durch unterschiedliche Gebiete führt
Startpunkt: Alpe di Monghidoro
Zu Fuss Zu Fuss
8 h
Map with georeferenced itineraryAlta Via dei Parchi
15 - Le Selve - Tossignano15 - Le Selve - Tossignano
Einfache Etappe, die sich meistens auf Nebenstraßen entwickelt; der gebirgskamm ist ein wunderschöner Panoramapunkt
Startpunkt: Le Selve
Zu Fuss Zu Fuss
5 h
Map with georeferenced itineraryAlta Via dei Parchi
16 - Tossignano - Carnè16 - Tossignano - Carnè
Wahrscheinlich stellt die Tossignano - Carnè die ungewöhnlichste Route der ganzen Alta Via dar, und sie folgt fast den ganzen Gebirgskamm der Vena del Gesso
Startpunkt: Tossignano
Zu Fuss Zu Fuss
8 h
Map with georeferenced itineraryAlta Via dei Parchi
17 - Carnè - Marradi17 - Carnè - Marradi
Lange Etappe auf den Hügeln, die sich meistens auf dem Bergrücken zwischen den Tälern Senio und Lamone befindet
Startpunkt: Carnè
Zu Fuss Zu Fuss
8 h

share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-deliciousshare-twitter
© 2019 - Ente di gestione per i Parchi e la Biodiversità - Romagna