Parks.it Homepage

Routen

Ein Park für alle

Routen und Anderes für Behinderte

Weitere Infos
Georef.  RouteTypologie Interesse
Sentiero del Cervo (Route des Hirsches)Sentiero del Cervo (Route des Hirsches)
Startpunkt: Loc. S. Antonio di Ateleta
Zu Fuss Zu Fuss
Einfach
Zirka 45 Minuten
Erhöhtes Interesse: Flora Erhöhtes Interesse: Fauna 
Route Indro MontanelliRoute Indro Montanelli
Startpunkt: Rifugio Pomilio
Zu Fuss Route für alleZu Fuss
Durchschnittlich
1 h 30 m
Erhöhtes Interesse: Panorama 

Das offizielle Routennetz

Der Parco Nazionale della Majella verfügt über ein dichtes Routennetz, was etwa 500 Km lang ist. Vom erfahrenen Wanderer bis zum Wander-Frischling ist für alle etwas dabei. Fast alle unsere Parkrouten sind nach dem Verlauf antiker Pfade eingerichtet worden; daher ihre Nähe zu den bewohnten Zentren des Gebiets zu Füssen des Gebirges. Die Routen des Parks sind aus praktischen Gründen numerisch und alphabetisch gekennzeichnet. Natürlich sind viele Pfade auch von den Strassen aus erreichbar, die sich durch den Park ziehen.

Weitere Infos

(auf Italienisch)

Georef.  RouteTypologie Interesse
 Der Wanderweg des Parks
Der vollständigste aber auch schwerste Wanderweg
Startpunkt: Popoli
Zu Fuss Zu Fuss
 
Erhöhtes Interesse: Flora Erhöhtes Interesse: Fauna 
 Il sentiero della libertà
Historische Route, welche einen der weniger bekannten, aber nicht weniger faszinierenden Sektoren des Parks durchquert
Startpunkt: Sulmona
Zu Fuss Zu Fuss
 
Erhöhtes Interesse: Geschichte 
 Il sentiero dello Spirito
Für diejenigen, die die ältesten Aspekte der Verhältnisse zwischen Menschen und diesen Bergen kennen möchten
Zu Fuss Zu Fuss
 
Erhöhtes Interesse: Religion Erhöhtes Interesse: Geschichte 

Die schönsten Pfade des Parks

Hier finden Sie eine Auswahl der suggestiven Routen des Parks, mit technischem Steckbrief, Beschreibung und Kartographie.

Weitere Informationen

share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-deliciousshare-twitter
© 2018 - Ente Parco Nazionale della Majella