Parks.it Homepage
 

Birne San Giovanni

Diese Birne präsentiert kleine Früchte mit eher kugeliger Form. Die Schale ist gelb und stellenweise rötlich mit gräulichen Pünktchen. Das Fruchtfleisch ist bei voller Reife zu genießen, wenn es weich wird und sehr süß schmeckt. Sie reift Ende Juni, um den Heiligen Johannes herum (24. Juni). Deshalb trägt diese Birne den Namen "San Giovanni". Sie ist weit verbreitet und wurde bereits sehr früh angebaut, wie Prosperi (1877-85) für das Territorium um Penne - Lanciano und Bielli (1930) bezeugen.

San Giovanni Birne
San Giovanni Birne
Liste der Hersteller
Typologie: Landwirtschaftliche Betriebe
Ortschaft: Lama dei Peligni (CH)
share-stampashare-mailQR Codeshare-facebookshare-twitter
© 2022 - Ente Parco Nazionale della Maiella